Geschichte

Im Jahr 1841 wurde der Verein zunächst als reiner Männerchor gegründet und konnte sich bald bei vielerlei Chorfesten bewähren. Er hat sich durch die Wirren des Dritten Reiches aufrecht erhalten und die beiden großen Kriege überdauert.
Immer wieder wurde das Gesicht verändert, am nachhaltigsten seit Alfons Scheirle im Jahr 1963 die musikalische Leitung übernahm.
Man gründete einen Frauenchor und Kinderchor (1966), das Männerensemble "Die Fellbacher Trollinger" (1971), im Jahre 1972 den Jugendchor und schließlich zunächst unter Leitung von Uta Scheirle den Kammerchor "opus 7" (1988), zur nämlichen Zeit auch den Senioren-Männerchor "Spätlese".

Der alte Name "Männergesangverein" war schließlich nicht mehr für alle Chorgruppen aussagefähig. So nennen wir uns seit 1996 "Philharmonischer Chor Fellbach".


  


 Chorverband  Chorverband